Eindrücke

Was gab es zu erleben?

 

Freitag 16.09.2022

Beginn: 19.00 Uhr

  • Ausstellung im Alten Schloss veranstaltet durch den Heimatverein Neckarbischofsheim - “... von Mixed Media, über urbanlife Fotografie bis hin zum Holzwerk"
    • Bilder von Kirsten Weidinger
    • Fotografie von Karl Schramm
    • Holzbildhauer von Holger Maier

Danach:

Bewirtung:

  • Kasinogesellschaft 1835-2.0 e.V. auf der Festwiese

 

  

Samstag 17.09.2022

 

Beginn: 18.00 Uhr

 

Bewirtung :

  • TSV Neckarbischofsheim auf der Festwiese 

 

Sonntag 18.09.2022

 

Beginn: 11.00 Uhr

  • Kunsthandwerkermarkt 
  • Kerwe mit Musik im Schlosspark
  • Musikalische Begleitung von "Außer Hochdeutsch

Bewirtung:

  • Tischtennis Gemeinschaft (TTG) Neckarbischofsheim mit Essen & Getränken in der Festscheune
  • Next Generation mit Kaffee & Kuchen in der Zehntscheune
  • Landfrauen mit Kuchen <3 und Kasinogesellschaft mit Getränken am Alten Schloss
  • ein Barista am Alten Schloss

 

Montag 19.09.2022

14.00 Uhr Kerwe-Ausklang

Weitere Infos

Freitag ab 19.00 Uhr

Ausstellung veranstaltet durch den Heimatverein Neckarbischofsheim

Konzert "Udo Panzer & Friends" am Freitagabend

Blues, Soul, Lieblingsstücke und mehr bringt uns Udo, der Inhaber der Musikschule in Bad Rappenau mit! 

 

Wir freuen uns auf dich!

Konzert von "The Dynamite Daze" am Freitagabend

nach Luxemburg, Hamm, Finkenbach, Zürich & Konstanz bei uns in  "Bischese" 


Awards & Nominierungen

Preis der deutschen Schallplattenkritik

European Media Art Festival

German Blues Award

Wasserprawda Album of the Year

FlowArtKollektiv Karlsruhe mit Drummerspark am Freitagabend

Hallöchen, wir sind das Flowartkollektiv Karlsruhe! Flow (Engl. Fluss) – Art (Engl. Kunst) bedeutet im Fluss der Bewegung die Kunst zu finden. Dafür verwenden wir verschiedene Tools, die ihr kennen lernen werdet, wenn ihr uns performen seht. Um noch einen drauf zu setzen, sind die meisten davon auch mit Feuer bespielbar. Wir verbinden dabei Elemente aus Tanz, Jonglage und Akrobatik.

Als Gruppe haben wir uns im Sommer 21 gefunden, zum Teil aus Freundeskreisen aber vor allem, weil wir die selbe Leidenschaft teilen. In der Gemeinschaft potenziert sich die Kreativität. Wir versuchen eine größere Community aufzubauen indem wir Menschen bei unseren Treffen einladen und unser Wissen miteinander teilen.

Also kommt doch gerne bei unserem Workshop vorbei und lernt uns kennen! Matthias, Lina, Sese, Anna, Daniel, Jan, Jens, Roberto, Niclas, Sara

Graffiti + Performance vom "Dosendave" am Freitagabend

David Braschler, in der Kunstwelt besser bekannt als "Dosendave", ist ein vielseitiger Künstler und wird sein Steckenpferd, die Graffiti-Kunst, am Freitagabend unter dem erhöhten Schwierigkeitsgrad (Neon) live performen! Wir freuen uns sehr auf das Wiedersehen und ihn mit dabei zu haben!

Er zählt zu den besten Graffiti-Künstlern Stuttgarts, sein Werk "die Abenteuer des Sochenmans" gehört zu den 8 Favoriten der temporäre Galerie im Bonatzbau und ist Künstler beim "Artwalk Stuttgart". 


Graffiti Performance "Force of Nature" -  von Bristol nach Bischese!

Felix Falkner, besser bekannt unter "Force of Nature" ist wieder mit dabei! Obwohl er inzwischen EUROPAWEIT unterwegs ist und somit viel reist haben wir die Ehre, diesen jungen und erfolgreichen Hoffenheimer Künstler bei unserer NEON-Kerwe am Start zu haben! 

 

Er (links) und Paula De`ll Anna (rechts) verwandelten die schwarz grundierten Wände während des Abends und vor den Augen der staunenden Zuschauer in ein Gesamtkunstwerk! 


Neongruppe 

Die Neongruppe hatte in der Vergangenheit regelmäßig mit Ihren Stelzen für "Aufsehen" gesorgt - dieses Jahr probierten sie mal wieder was ganz Neues! 

 

Das Schwarzlicht-Theater sorgte für große Begeisterung und viel Freude unter den Zuschauern!!

Tanz & Improvisation im Schwarzlicht

Georg (Schorsch) & Friends entführen uns in die bewegte Interaktion. 

Auch diese Performance wurde von den Gästen sehr gefeiert und hat unsere NEON-Kerwe zu etwas besonderem gemacht! 

Installationen der Gruppe "Public Art"

Extra aus Saarbrücken reist die Gruppe "Public Art" der HBKsaar an! Ein paar Tage vorher natürlich, um ganz frische Werke für die NEON-Kerwe zu erstellen.

 

Danke für die gemeinsamen Tage des Schaffens, Kreierens und den Austausch.

 

Im Schwarzlicht wurde das Vermögen der Künstler so richtig deutlich! Die Höhle "alles, was ich vergessen wollte" verwandelte sich in ein Blütenreichen Jungel, die unzähligen Nähte täuschten das Auge und ließen die Blätter aus schwarzer Folie und Plastikflaschen so richtig hervorstechen. Selbst die Schatten scheint die Künstlerin geplant zu haben. 

 

Die alte Tuja verwandelte Larissa in einen märchenhaften Wald, eine Woche Näharbeiten bis in die Nächte hinein haben sich absolut gelohnt! Der Märchenwald war wohl Fotopoint Nummer1 für die Kids. Sogar Schaukeln könnten die kleinen (und großen) im Wunderland. 

 

Unter der Bühne drapierte Mia schwebende Kokons, auch hier wurde mit dem gearbeitet, was der normale Haushalt wegwirft. Die Künstlerin hat die Planung bereits vor über einem Jahr begonnen und zusammen mit ihrem Partner ein Jahr lang ihre verbrauchten Kaffeepads  gesammelt. Aus den über 700 angemalten Pads entstand ihre Installation... die zugehörige Maschine wurde  nun entsorgt um dem Coffein-Genuss fortan umweltschonender nachzugehen. 

 

Bilder folgen

Installationen von Michael Thomas und Angela Kriegelstein 

Der Reale Relativismus

Eine Anspielung auf die unterschiedliche Sicht der Dinge...

 

Eine ganz besondere Installation sollte es in diesem Jahr werden. Nicht nur für die Künstler, auch für Neckarbischofsheim. Dank Unterstützung und Offenheit seitens der Kirche entstand eine besondere Arbeit. An und in der Totenkirche druckten Mitch und Angela die mächtigen, steinernen Monumente auf riesige schwarze Laken und brachten somit ein Stück Geschichte der Region auf die NEON-Kerwe und in den Schlosspark. 

 

Website Mitsch 

Website Angela 


Paula De`ll Anna - Livemalerei

Bereits im Treff3000 war sie dabei und ihre Bilder begeistern! 

 

Live vor vielen Augen zu malen ist eine besondere Herausforderung! Die junge und sehr sympathische Künstlerin stellte sich dieser erfolgreich und tauchte ganz in Ihre Arbeit ein. 

Samstag ab 18.00 Uhr 

Konzert von "Kaisers Auslese" am Samstagabend 

Wir sind eine Cover-Band aus dem Raum Heidelberg und seit über 10 Jahren in folgender Besetzung auf Veranstaltungen (Privat/Öffentlich/Firmen) oder Clubs/Pubs/Kneipen unterwegs:

 

Horst | Voc

Boris | Git/Voc

Mark | Bass

Georg | Drums

 

Über 100 Jahre Bühnenerfahrung kombinieren wir mit einer Songauswahl nach unserem Geschmack. Das Ergebnis ist eine große stilistische Bandbreite.

 

Auf unserer Website findet ihr einen Vorgeschmack und einen Auszug der Setliste! Klick

Lasershow von Zink-Lasertainment am Samstagabend

Leider noch keine Website, aber dafür eine hammer Show! Lasst euch überraschen.